'Sandkasten-Projekt'



Posted on April 27, 2008 in Sandkasten-Projekt by posterKommentare deaktiviert für Sandkasten – Projektstart !

Eigentlich haben wir ja schon einen Sandkasten…   aus Fichtenholz, mit einem klappbaren Deckel, der auch als Sitzbank genutzt wird …   und ganze 1×1 Meter im Quadrat.

 

Sieht nett aus, wenn man Gartenzwerge bei der Arbeit zeigen will, jedoch sind selbst die kleinen Knirpse grösser als der Sandkasten.

 

Weg damit ! Damit haben wir nun die Ausgangssituation.

 

Angebot im Bauhaus : Douglasie Sandkasten 1,5m für EUR 49,– , Sandkasten - fertig aufgebautZusätzlich die Abdeckfolie für die Hälfte des Preises noch dazugepackt und mitgenommen.

 

Qualität ? Naja, mit ein bisschen Nachhilfe wird es schon. Nach ca. 1 Stunde ist das Stück zusammengebaut. Einige zusätzliche Schrauben halten die Sitzbretter an den Ecken zusammen.

 

Schnell noch grobes Schleifpapier geholt und die Ecken abgerundet. Schützt die Plane und die Kinder ! 

 Detail : Halterung für Plane (Gummiband)

Wie machen wir die Abdeckplane fest ? Ösen zum Einschrauben habe ich gerade nicht zur Hand. Einige kurze Holzleisten habe ich gefunden, in Form gebracht und mit zwei Schrauben an jeder Ecke angebracht.

 

Nun hält auch die Plane.

 

Als nächstes wird der Sandkasten noch 2x mit Holzschutz-Lasur gestrichen.


Posted on Mai 7, 2008 in Sandkasten-Projekt by posterKommentare deaktiviert für Sandkasten – Untergrund

Die Hauptfragen beim Aufstellen eines Sandkastens :

 

  • Wie verhindere ich Unkraut ?
  • Wie bleibt die Qualität des Sandes erhalten ?
  • Wie kann nass gewordener Sand schnell wieder trocknen ?
  • Wie verhindere ich eine zu schnelle Beschädigung des Holzes speziell im unteren Bereich ?

 

Unsere Antworten auf diese Fragen :

 

Der Sandkasten wird auf eine plane Fläche gestellt, die folgende Eigenschaften haben soll:

 

  • Dicht gegen Unkraut.
  • Schneller Abfluss von Wasser.
  • Stabil

 

 

Der Platz wurde schnell ausgesucht und erfüllt weitere Kriterien: Auf dem Rasen, um Verletzungen vorzubeugen, vom Wohnzimmer aus einsehbar, halbschattig.

 Aushub

 

Zuerst haben wir ca. 10 cm tief den vorhandenen Rasen abgetragen. Um den 150×150 Sandkasten aufzustellen wird ein Fläche mit Betonplatten a. 40x40x4cm belegt. Mit etwas größeren Fugen wird so eine Fläche von ca 165cm im Quadrat benötigt.

Dann wird die Grube mit Edelsplitt ca. 7cm aufgefüllt, damit die Platten (4cm dick) etwas über der Grasnabe enden.

 

 

 

 

Split abziehen

 

Den Splitt mit einem geeigneten Instrument, hier ein Aluminiumprofil, eben abziehen.

 

 

 


 

 

 

 

 

Nun werden vorsichtig die Platten gesetzt. In einer Ecke anfangen und dann winklig weiterarbeiten. Unbedingt ca. 5-10 mm breite Fugen lassen, damit eventuelles Wasser schnell aus dem Sandkasten ablaufen kann.


Wenn Betonplatten in Splitt gelegt werden muss dieser vorher nicht extra verfestigt werden. Der Halt kommt durch das Gewicht der Platten und die Verfüllung der Fugen. 

Platten verlegt

 

Wenn alle Platten liegen nochmal mit einer Leiste auf Ebenheit prüfen, gegebenenfalls mit einem Gummihammer die Höhe einzelner Platten korrigieren. Das ist aber normalerweise nicht notwendig, wenn der Splitt ordentlich abgezogen wurde.

 

 

 

 

 

 

 

 Platten mit Split verfugen

 

Nun etwas losen Splitt auf die Platten geben und vorsichtig in die Fugen kehren. 

 

 

 

 

 

 

 

 


Platte fertig verfugt

 

 

Der Untergrund ist jetzt fertig !




 

 

 

 

 

Posted on Mai 7, 2008 in Sandkasten-Projekt by posterKommentare deaktiviert für Sandkasten – Fertig !

Sandkasten aufgestellt

 

Nun wird der vorher zusammengebaute und gestrichene Sandkasten mittig auf die vorbereitete Fläche gestellt.

 

 

 

 

 

 

 

 
Mit Sand gefüllt

 

 

Mit ca. 10 Sack Spielsand (a. 25kg) wird der Sandkasten nun befüllt.

 


 

 

 


Mit Plane sieht das so aus: Hier nochmal die Befestigungen.

Sandkasten mit Plane

 

 

Damit sich bei Regen kein Wasser auf der Plane staut und ein kleines Schwimmbad entsteht sollte man den Sandkasten noch abdecken. Wir haben dazu eine Siebdruckplatte mit 1m Kantenlänge mit den Ecken auf die Seiten des Sandkastens gelegt.

 

Insgesamt haben wir folgende Materialien verbaut:

 

1
Sandkastenbausatz Douglasie 150x150cm

1
Abdeckplane

16
Betonplatten 40x40x4cm

0,3
m³ Edelsplitt

10
Sack Spielsand a. 25kg

div.
Schrauben Edelstahl 4x50mm




 

 

 

In Benutzung

Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop